2 Gedanken zu „San Francisco“

  1. Sehr schöne Fotos – direkt Fernweh bekommen =) Was kann man in SF eigentlich in 3 Tagen schaffen? Was (außer Cable Car, Golden Gate…) muss man unbedingt gesehen/gemacht haben und was ist eher überbewertet? Lohnt sich Alcatraz überhaupt oder ist es eine reine Touristenabzocke?

    LG, Conny

    1. Hallo Conny,

      wir waren nicht auf Alcatraz, da wir einige Tage vor dem Abflug einen ausführlichen Bericht über Alcatraz im TV gesehen haben und uns diesen Ausflug daher vor Ort gespart haben (aber auch aus Zeitgründen).
      In der Tat kann man in 3 Tagen SF kaum mehr schaffen, als du schon erwähnt hast.
      Neben Cable Car (auch Fahrt mit dem Bus) und Golden Gate waren wir zweimal am Union Square, weil dort u.a. unser Autoverleiher war. Fisherman´s Wharf ist natürlich sehr auf Touristen ausgelegt, aber sehen wollten wir es trotzdem. Die Seelöwen am Pier 39 waren nett anzuschauen, jetzt sind sie wohl alle wieder weg. Wir sind aber auch viel in der Stadt einfach nur rumgelaufen, SF kann man durchaus auch zu Fuß erforschen.
      Hier noch ein interessanter Blog, den ich vor einigen Tagen entdeckt habe, mit einem interessanten Bericht über die Stadt (habe dort auch kommentiert):
      http://www.101places.de/16-san-francisco
      Die Stadt hat uns wirklich sehr gefallen, wir wollen auf jeden Fall nochmal hin!

      LG Volker

Kommentar verfassen