Sonnenfinsternis-Zeitreise: 21.08.2017 und 11.08.1999

Ich habe soeben die totale Sonnenfinsternis in den USA an verschiedenen Orten im Live-Stream der NASA gesehen, dem Internet sei Dank!

Dies ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis und ich habe am 11.08.1999 die letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland erleben dürfen.
Wir waren zu Besuch bei meinem Schwager (in der Nähe von München) und kurz vor der Totalität wurde es sehr schnell dunkel, es kühlte merklich ab und die Außenlampen am Haus gingen an.
Der Hund des Hauses legte sich im Garten schlafen und war völlig verwundert, als es nach ca. 3 Minuten wieder hell wurde. Das werde ich nie vergessen.

Hier ein aktuelles Foto der NASA von der heutigen SoFi aus Hopkinsville, KY und darunter nochmal mein Video vom 11.08.1999.

Ich hatte das große Glück, bei klarem Himmel die gesamte Totalität im Film festhalten zu können, während der Aufnahme habe ich einen Gelbfilter eingesetzt. Die Sonnenkorona ist daher besonders gut zu erkennen.

Einfach fantastisch!

Sonnenfinsternis am 21.08.2017 über Hopkinsville, KY/USA, Quelle: NASA

Quelle: Mein YouTube-Kanal

Die nächste totale Sonnenfinsternis ist übrigens am 2.07.2019 über dem südlichen Pazifik und Südamerika zu sehen, über Mitteleuropa leider erst wieder am 3.09.2081…

Fundstücke im Netz: In vier Minuten nach San Francisco

Auf SPIEGEL-Online habe ich vor einigen Tagen ein faszinierendes Zeitraffer-Video entdeckt, das ich hier zeigen möchte.
Flugbegleiter Marc Schneider filmt Langstreckenflüge aus dem Cockpit. Auf YouTube fliegen Tausende Zuschauer mit.

Falls Sie im Moment keine Zeit haben, nach San Francisco zu fliegen, lehnen Sie sich zurück und genießen den Flug dorthin in etwas mehr als 4 Minuten.

Quelle: Cloudsurfing/YouTube

Flugbegleiter Marc Schneider hat noch viele weitere Flüge in seinem YouTube-Kanal veröffentlicht.
Weitere Informationen finden Sie nach einem Klick auf den obigen Link zu SPIEGEL-Online.

Wenn Sie die Landung in San Francisco einmal in Echtzeit genießen wollen, dann schauen Sie sich folgendes Video an:

Quelle: PilotsEYE.tv/YouTube

siehe auch: Meine Impressionen von San Francisco

Landeanflug auf San Francisco mit dem A 380

DIGITAL CAMERA
„Unsere“ A 380 im Oktober 2012

Im 1. Teil meiner Reiseberichte über La Palma konnten Sie eine Landung auf La Palma aus der Sicht der Piloten sehen.

In dem heutigen Beitrag sehen Sie den Landeanflug auf San Francisco, so wie es die Piloten in einem Airbus A 380 erleben.
Anlass dieses Videos aus dem Jahr 2012 war der letzte Flug des damaligen Chefpiloten der Deutschen Lufthansa, Jürgen Raps. Im ersten Video hören Sie den Originalfunkverkehr während des Landeanfluges, im zweiten Video die Kommentare von Jürgen Raps zum Landeanflug.
Im dritten Video sehen Sie ein ausführliches Interview mit Jürgen Raps über seinen Werdegang vom Piloten zum Kapitän bei der Deutschen Lufthansa.
Da ich im Oktober 2012 auf meinem Flug nach San Francisco im A 380 einen Sitzplatz über den Tragflächen hatte, konnte ich während des über 11 stündigen Flugs leider nicht nach draußen schauen )-:
Dieses Video war daher für mich besonders faszinierend, so dass ich mir sofort die beiden Blu-rays über den Flug nach San Francisco und La Palma bestellt habe.
Die Videos wurden produziert von pilotseyetv.

Alle Videos: Quelle PilotsEYE.tv/YouTube.

siehe auch: meine Fotos und Videos von San Francisco