Wie schön ist Ameland #1 !

Im Moment verbringe ich einige Tage auf der schönen Insel Ameland.
Ameland ist eine der fünf bewohnten westfriesischen Inseln in der Nordsee. Sie gehört zu den Niederlanden.
Direkt am ersten Tag habe ich mir die Insel einmal von oben angeschaut.
Ich war der einzige Gast an Bord und habe die Gelegenheit genutzt, mich mit dem Piloten zu unterhalten. Der Flug dauerte 35 Minuten und ging über die gesamte Insel.
Hier ein kleiner Ausschnitt. Weitere Fotos und Berichte über Ameland werden folgen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Traum-Wochenende in Noordwijk/Niederlande

Nach dem Trubel über meinen Auftritt im WDR-TV am 11.04.19 war am Oster-Wochenende mal wieder Entspannung angesagt. Das Wetter war auch an der Küste traumhaft und wir konnten sogar zum ersten Mal in diesem Jahr am Strand liegen.
Noordwijk ist immer sehr entspannend und an diesem Wochenende war es dort einfach herrlich!
Da ich schon viele Berichte über Noordwijk im Blog geschrieben habe, hier nur noch einige aktuelle Strandimpressionen.

Auch diesmal sagen wir wieder sehr gerne: Tot ziens! (Bis bald!)

Frühere Berichte über Noordwijk finden Sie rechts in der Sidebar unter Reisen/Niederlande/Noordwijk.

Noordwijk aan Zee – immer wieder wunderbar!

Wie schon in den vergangenen Jahren, haben wir auch dieses Jahr wieder einige wunderbare Tage in Noordwijk aan Zee verbracht.
Die hohen Dünen und der 13 km lange Sandstrand sind immer ein Blickfang, Noordwijk bietet Entspannung und Abwechslung zugleich.

Für mich als Weltraum-Fan ist Noordwijk eine ganz besondere Adresse: hier befindet sich Europas größtes Weltraumzentrum, das European Space and Technology Centre (ESTEC) mit der Space Expo als erste ständige Raumfahrtausstellung Europas.

Falls Sie meinen Bericht über den Besuch im ESTEC noch nicht gelesen haben, können Sie ihn hier noch einmal nachlesen.

Einige aktuelle Eindrücke…

Auf dem Boulevard habe ich wieder etwas Neues entdeckt. Nach der ersten Kachel des „Walk of Astronauts“ mit dem Fußabdruck von Wubbo Ockels – dem ersten Niederländer, der ins Weltall flog – findet der aufmerksame Besucher jetzt u.a. auch Kacheln der Astronauten André Kuipers, Ed Mitchell und Alexander Gerst.

André Kuipers, ESA Astronaut, Niederlande
Ed Mitchell – Apollo 14-Astronaut – war der 6. Mensch auf dem Mond (verstorben Februar 2016)
Alexander Gerst, ESA Astronaut, Deutschland. ISS-Kommandant in 2018.

Der Leuchtturm am Ende des Boulevards ist immer wieder ein schönes Motiv.

 

Natürlich sollte der Besucher im Urlaub auch an das leibliche Wohl denken :-)

 

Fazit: es war mal wieder sehr entspannend in Noordwijk :-)

Alle bisherigen Beiträge über Noordwijk finden Sie rechts in der Sidebar unter der Kategorie Reisen/Niederlande/Noordwijk.

In diesem Sinne wie immer: Tot ziens (bis bald)!

 

Mein Lieblings-Video von Noordwijk darf natürlich auch in diesem Blogbeitrag nicht fehlen :-)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Quelle: Visit Noordwijk Holland/YouTube

Besuchen Sie doch einmal meinen YouTube-Kanal.
Hier finden Sie auch einige Noordwijk-Videos.

siehe auch:
Offizielle Website von Noordwijk
SPACE EXPO
ESTEC – European Space Research and Technology Centre

Anfang Oktober in Noordwijk/Niederlande

Wie Sie bereits in meinem letzten Blogbeitrag erfahren haben, sind wir auch dieses Jahr im Herbst für einige Tage nach Noordwijk/Niederlande gefahren.
Da ich bereits regelmäßig über Noordwijk berichtet habe, hier nur einige neue Fotos, die mal wieder zeigen, wie schön und entspannend es dort ist.
Auch wenn diesmal das Wetter nicht jeden Tag optimal war, so ist ein Aufenthalt an der Nordsee-Küste immer wieder ein besonderes Erlebnis.

20161001_151108
Das erste „Heineken“ schmeckt immer besonders gut.
20161001_161231
Kibbelinge sind immer wieder lecker…
img-20161001-wa0019
Klassisches Motiv
img-20161001-wa0008
Die Promenade mit dem Leuchtturm
img-20161001-wa0002
Der „Zeitreisende“ am Strand

 

20161003_103233
Der traditionelle Spaziergang nach Katwijk
20161002_173805
Diesmal ein besonderes Highlight: Tag der offenen Tür im ESTEC der ESA.
20161003_120858
„Café de Punt“, ein Muss bei jedem Noordwijk-Aufenthalt.
20161002_165957
Im „Cafe de Punt“ gibt es besonders viele Bier-Sorten zu entdecken.

 

Mein Lieblings-Video von Noordwijk darf auch in diesem Blogbeitrag nicht fehlen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Quelle: Visit Noordwijk Holland/YouTube

Alle bisherigen Beiträge über Noordwijk finden Sie rechts in der Sidebar unter der Kategorie Reisen/Niederlande/Noordwijk.

In diesem Sinne: Tot ziens! (Bis bald!)

Delfter Impressionen

Bei einem Kurzurlaub in Noordwijk aan Zee ist ein Ausflug nach Delft immer wieder schön und auch immer wieder anders. Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten.
Wie entdeckten auch diesmal bekannte und neue malerische Motive.
Hier einige neue Fotos von der Oude Kerk (Alte Kirche) und vom großen Marktplatz mit der Nieuwe Kerk (Neue Kirche) an der östlichen Seite und dem Stadhuis (Rathaus) an der westlichen Seite des Marktplatzes.

20160327_121639
Stadhuis (Rathaus)

20160327_121745

 

20160327_131105

 

20160327_121639

20160327_140954
Der schiefe Turm der Oude Kerk, erbaut 1325–50

20160327_140500

 

 

 

20160327_112617
Die Nieuwe Kerk am Marktplatz. Am 6. September 1496 war die Kirche nach genau 100 Jahren Bauzeit fertiggestellt.
20160327_122032
Der Westturm ist mit 109 Metern Höhe der zweithöchste des Landes.

 

20160327_112606
Der Marktplatz mit dem Rathaus.
20160327_150956
nachrichtlich: Das Gemeindehaus

20160327_140330

 

20160327_135425

20160327_140401
Mal ein etwas anderer Osterhase…

20160327_113010

20160327_113003

20160327_121822

20160327_142320

20160327_130935
Restaurant „De Waag„. Sehr zu empfehlen, gemütliches Ambiente, teilweise auch mit Live-Musik. Direkt hinter dem Rathaus.

Eine Live-Band spielte am Ostersonntag auf dem Marktplatz vor der Nieuwe Kerk: „Jesus lebt“.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

 

Soweit unsere neuesten Eindrücke aus Delft.
Frühere Beiträge über Delft finden Sie rechts in der Sidebar unter der Kategorie Reisen/Niederlande/Delft.