Einblicke 2019 und Ausblicke 2020

Das Jahr 2019 stand für mich ganz im Zeichen meiner großen Leidenschaft, der Lektüre von PERRY RHODAN, der größten Science-Fiction-Serie der Welt.
Zum Erscheinen von Band 3000 nahm ich an einer sehr gelungenen Tagesveranstaltung im Literaturhaus in München teil.
Kurz danach meldete sich der Kölner EXPRESS bei mir und fragte an, ob ich etwas über die Perry Rhodan-Serie erzählen könnte.

Und kam dann der Anruf, mit dem ich niemals gerechnet hätte: ich erhielt eine Einladung zur WDR-Sendung Hier und Heute (TV live) zum Thema „Meine Leidenschaft“ am 11.04.2019.

WDR-Sendung Quelle: WDR-Mediathek.

Diesem besonderen Ereignis folgte Ende Mai der Besuch der 3. Perry Rhodan-Tage in Osnabrück.
Video-Quelle: wybort/YouTube


Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Im August durfte ich den Schriftsteller Robert Corvus zu seinem aktuellen Verhältnis zu Gucky interviewen.
Mausbiber Gucky ist eine zentrale Figur in der Science-Fiction-Serie PERRY RHODAN und Liebling vieler Leserinnen und Leser.
Was bei dem sehr interessanten Interview herauskam, könnt ihr hier noch einmal  nachschauen.


Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Nach einer kurzen Sommerpause folgte dann im September das Event, auf das sich viele Fans schon lange gefreut hatten: der 3. Perry Rhodan-BrühlCon.
Das war wirklich ein galaktisch toller Abend mit vielen Autoren und Fans!
Hier nochmal einige Eindrücke.

BrühlCon 1

BrühlCon 2

BrühlCon 3

BrühlCon 4

Der Terranische Club Eden (TCE) veranstaltete vom 28. bis 29. September 2019 den Gut-Con auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde.
Zur Feier von Perry Rhodan-Band 3000 hatte der TCE besonders Fans und Leser auf das Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg eingeladen.
Ich war besonders vom Vortrag von Prof. Dr. Michael Pfrommer beeindruckt, der erläuterte, was wirklich bei Perry Rhodans Landung auf dem Mond geschah. Dabei stellte er Zusammenhänge zwischen den Bänden 1, 15 und 105 her.
Für meinen Blogbeitrag fasste er seinen Vortrag noch einmal zusammen und stellte auch sämtliche Folien zur Verfügung. Nochmals herzlichen Dank!

Obwohl ich diesmal nur am Samstag dabei sein konnte, war es ein gelungener Tag mit vielen Eindrücken und intensiven Gesprächen.
Video-Quelle: Thomas Röhrs/YouTube


Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Ausblicke 2020

Ich plane, mit Martin Ingenhoven vom Blog Heftehaufen die Leipziger Buchmesse vom 12.-15.03.2020 zu besuchen und darüber zu berichten.
Ende Mai 2020 werde ich selbstverständlich wieder Gast auf dem 24. ColoniaCon sein.
Es folgt der Besuch beim 12. Garching-Con vom 17.-19. Juli 2020 im Bürgerhaus Garching bei München, dem größten PR-Event im kommenden Jahr.
Video-Quelle: Thomas Zeug/YouTube


Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Schließlich laden Martin Ingenhoven, Heike und Ralf Entz, Udo Mörsch und ich wieder am 19.09.2020 zum 4. Perry Rhodan-BrühlCon ein.

Fazit: mein Perry Rhodan-Jahr 2019 war für mich sehr abwechslungsreich und voller intensiver Erlebnisse. Das Jahr 2020 wird sicherlich nicht weniger spannend!
In diesem Sinne: wie immer galaktische Grüße und wir lesen uns im nächsten Jahr wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.