Neues Videotraining: WordPress 4.5 – Das umfassende Training

Der Rheinwerk-Verlag (früher: Galileo-Press) hat ein neues WordPress-Videotraining veröffentlicht:
WordPress 4.5 – Das umfassende Training.
Lars Becker, Webdesigner und WordPress-Experte, führt Sie durch diesen Lernkurs für WordPress.
Egal ob als Einsteiger oder Fortgeschrittener – mit diesem Training erhalten Sie das nötige Wissen, um WordPress auf einem eigenen Server einzurichten sowie eigene Websites oder Blogs damit aufzubauen und individuell zu gestalten. Profitieren Sie von Tipps zu Plug-ins, Gestaltung, Sicherheit, Online-Shops, SEO und Responsive Webdesign (Quelle: Rheinwerk).

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Rheinwerk/YouTube

In diesem umfassenden Videotraining lernen Sie:

1. WordPress – verschiedene Wege zur Installation
2. Texte, Bilder und Videos einpflegen
3. Das Design mit Themes verändern
4. Den Funktionsumfang mit Plug-ins erweitern
5. Ihr Online-Shop mit WooCommerce
6. Mehrsprachige Websites mit WordPress
7. WordPress-Websites optimieren
8. Websites absichern und veröffentlichen.

Da ich schon Videotrainings vom Rheinwerk-Verlag gekauft und durchgearbeitet habe, kann ich die Trainings wirklich nur empfehlen.

In einem weiteren Trailer wird z.B. erläutert, wie eine sog. Lightbox über ein Plugin hinzugefügt werden kann. Dieses Plugin habe ich nun installiert und meine Fotos werden jetzt besser präsentiert.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Rheinwerk/YouTube

Das neue Videotraining kann auf der Seite des Rheinwerk-Verlags entweder als DVD bestellt werden oder ist als Download sofort verfügbar (Spielzeit: 6,5 Stunden).

siehe auch:
Homepage des Rheinwerk-Verlags
WordPress-Themes entwickeln und gestalten

3 Gedanken zu „Neues Videotraining: WordPress 4.5 – Das umfassende Training“

Schreibe einen Kommentar zu Deine Christine! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.