Kurd-Lasswitz-Preis 2020 für Andreas Eschbach

Quelle: FISCHER TOR-Verlag

Der Preis für den besten deutschsprachigen Science-Fiction-Roman ging in diesem Jahr an »Perry Rhodan – das größte Abenteuer«.
Der Roman von Andreas Eschbach erschien im vergangenen Februar im Verlag Fischer Tor und liefert die Vorgeschichte zur PERRY RHODAN-Serie.
Als Perry Rhodan-Fan habe ich diesen Roman von Anfang bis zum Ende wirklich genossen und mir bewusst Zeit mit der Lektüre gelassen.
Auf dem YouTube-Kanal PHILEASSON Romane veröffentlichen die Schriftsteller Robert Corvus und Bernhard Hennen seit einigen Wochen täglich ein Video mit dem Namen „Die Startseite“.
Verschiedene Autoren lesen am Beginn des jeweiligen Videos erstmal kommentarlos die erste Seite eines ihrer Bücher vor und werden dann von den beiden Autoren zu ihrem jeweiligen Roman befragt.
Wie ich finde, eine besonders interessante Videoreihe! Hier das Video mit Andreas Eschbach.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Nochmals meinen Glückwunsch zum Gewinn des Kurd-Lasswitz-Preises für den besten Science-Fiction-Roman des Jahres 2019. Ein galaktisch guter Roman! Ganz großes Kino!

siehe auch: ANDREAS ESCHBACHS PERRY RHODAN-BUCH WURDE MIT EINEM PREIS GEKRÖNT

Weiterführende Links:
Homepage von Andreas Eschbach
Die Phileasson-Saga
YouTube-Kanal PHILEASSON Romane
Homepage von Robert Corvus
Homepage von Bernhard Hennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.