Noch eine kleine Zeitreise #1

Gestern habe ich mal wieder in alten Fotoalben geblättert und folgendes lustiges Foto von mir entdeckt.
Diesmal eine Zeitreise in das Jahr 1995 nach Paris. Der Aufnahmeort ist sehr wahrscheinlich im Louvre. Trotz intensiver Internet-Recherche ist es mir nicht gelungen, den Namen des Kunstwerks bzw. der Skulpturen zu identifizieren.
Vielleicht kann mir ein Blog-Besucher dabei helfen?
Ich bin gespannt!

UPDATE vom 25.09.2017
Eine aufmerksame Blog-Besucherin hat das Rätsel gelöst:
Es handelt sich hierbei um das Werk:
Vier Gefangene flankierten die vier Ecken des Sockels der Reiterstatue von König Heinrich IV., errichtet auf dem Pont-Neuf in Paris (1614-18).

Hier geht es zur Beschreibung der Werks im Louvre/Paris.

Nochmals lieben Dank für die Recherche!

4 Gedanken zu „Noch eine kleine Zeitreise #1“

  1. Hast Dich gar nicht verändert!
    Damals durfte man noch mit Rucksack in die Museen.
    Sonnige Grüße
    Andreas

    P.S.: Wie ist es denn mal mit nem Ausflug zum Heinz-Nixdorf Museumsforum nach Paderborn?

    1. Hallo Andreas,
      vielen Dank für deine aufmunternden Worte 🙂
      Stimmt! Am Rucksack erkennt man, dass das Foto schon etwas älter ist.
      Der Ausflug ins Museum steht auf meiner to do-Liste. Dein Bericht war interessant!
      Ebenfalls sonnige Grüße aus Brühl!

  2. Ich find’s schön, dass das Rätsel gelöst wurde! Hatte auch versucht, dem Geheimnis der Skulpturen auf die Spur zu kommen, war dabei jedoch diesmal nicht sonderlich erfolgreich. ^^

    PS: Ein sehr originelles und gelungenes Foto/Motiv, Volker!

    LG Michèle

Kommentar verfassen