Erinnerung an die TV-Serie: Mr. Ed

Die TV-Serie Mr. Ed wurde in Deutschland erstmals am 7. 10.1962 in der ARD ausgestrahlt. Ich finde die einzelnen Folgen auch heute noch sehr unterhaltsam und entspannend.
Hauptdarsteller der Serie war Mr. Ed, ein intelligentes sprechendes Pferd und dessen Besitzer, der Architekt Wilbur Post.
Das Lustige an der Serie war, dass Mr. Ed nur zu seinem Besitzer Wilbur sprach (Mr. Ed hielt nur ihn für „würdig“, mit ihm zu sprechen).
Die Serie wurde weltweit ein großer Erfolg und 1963 gewann die Serie einen Golden Globe für die beste Fernsehshow.
Insgesamt wurden 143 Episoden produziert, wovon in deutscher Synchronisation bisher 40 Folgen in zwei DVD-Collectionen erhältlich sind. Ich hoffe, dass die restlichen Folgen auch noch veröffentlicht werden.
Einige Folgen sind auch auf YouTube abrufbar, wie hier die komplette Folge 1.
Wer von Euch kennt noch Mr. Ed?

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Quelle: WatchIt/YouTube

Weiterführender Link: Mr. Ed auf fernsehserien.de

TV-Serie: Stingray (Erstausstrahlung 1985-1987)

Ich habe auf Amazon entdeckt, dass die US-amerikanische Fernsehserie Stingray endlich in Deutschland auf DVD in 2 Staffeln erschienen ist (Hauptdarsteller: Nick Mancuso).

Zur Handlung der Serie: siehe entsprechende Wikipedia-Seite.

Ich fand die Serie damals mega-spannend und die Titelmusik finde ich heute noch klasse.
Die Serie gewann 1986 den Primetime Emmy Award in der Kategorie Beste Titelgestaltung und wurde 1987 für einen weiteren in der Kategorie Tonschnitt mit der Folge Zwillinge nominiert (Quelle: Wikipedia).

Diese beiden Staffeln werde ich mir noch in diesem Monat zum Geburtstag gönnen :-), die schwarze 1965er Corvette C2 Sting Ray wohl eher nicht )-:

Hier das Intro zur Serie:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.