Ein ganz besonderes Treffen: Galaktiker unter sich…

An Anfang dieser Woche hatte ich ein ganz besonderes Treffen.
Martin Ingenhoven hat im Dezember 2016 eine PERRY RHODAN-Sammlung übernommen und sich vorgenommen, die Serie komplett zu lesen und über seine Eindrücke zu schreiben.
Ich finde das Projekt von Martin absolut faszinierend und er schreibt in seinem Blog „Heftehaufen“ regelmäßig über den Inhalt und seine Gedanken zu den jeweiligen Heften.
So sind seine Beiträge auch immer eine Zeitreise für mich und ich erinnere mich daran, als ich die Hefte gelesen habe.
Nach intensivem Austausch in seinem Blog haben wir uns nun auch in der realen Welt getroffen.
Es war eine kosmische Begegnung und Martin hat über unser Treffen in seinem Blog berichtet.
Mit einem Klick auf das folgende Bild kommt ihr direkt zu seinem Blogbeitrag.
Es waren „Galaktiker unter sich“…

Foto: Martin Ingenhoven

siehe auch:
Neues PERRY RHODAN-Blog: Heftehaufen

9 Gedanken zu „Ein ganz besonderes Treffen: Galaktiker unter sich…“

  1. Das ist ja spannend. Ich lasse mal einen Link zu meiner Excel-Liste dort… Daran kann man schön nachvollziehen, welchen Teil man schon gelesen hat.
    Ad Astra
    Andreas

    1. Welche Ehre! Ein Perry Rhodan-Autor kommentiert hier im Blog! Ich bin begeistert! Wir hatten wirklich kosmischen Spaß! 🙂
      Freue mich schon auf PR 2901 aus deiner Feder! Du schreibst immer sehr spannend!
      Ad astra!

  2. Volker, es klingt, als hätten sich da zwei Begeisterte (oder „positiv Bekloppte, wie ich gerade lernte ^^) sehr gut unterhalten. Wenn man so ähnliche Vorlieben und Hobbys hat und sich schon vorher schriftlich sympathisch fand und offensichtlich auf gleicher Wellenlänge war, ist es schön, wenn daraufhin der Kontakt nicht mehr nur virtuell stattfindet. Viel Spaß auch weiterhin beim persönlichen Austausch!

    LG Michèle

Kommentar verfassen