Excel-lente Videos von Andreas Thehos

Heute möchte ich auf den hervorragenden Office-Tutorials Kanal auf YouTube von Andreas Thehos aufmerksam machen.
Ich habe diesen Kanal entdeckt, weil ich als (nebenberuflicher) EDV-Dozent seit vielen Jahren EDV-Kurse leite, mit Schwerpunkt Excel.
Andreas hat mittlerweile über 1.050 Videos zu verschiedenen Office-Programmen in seinem Kanal veröffentlicht, davon mehr als 740 Videos zu Excel.
Die Videos sind erstklassig und werden sehr professionell präsentiert. Es macht Spaß zuzuschauen und gleichzeitig sein Office-Wissen zu erweitern.
Seit Anfang dieses Jahres hat Andreas, den ich mittlerweile auch persönlich kennengelernt habe, einen neuen YouTube-Kanal veröffentlicht. In diesem Kanal wird sich alles rund um Excel drehen.

Aus diesem neuen Kanal zeige ich hier ein aktuelles Video zur Excel-Funktion WENNS – mit Alternativen zu den Funktionen SVERWEIS, INDEX und zur verschachtelten WENN-Funktion (das Video zum Vollbild vergrößern!).


Quelle: at Excel/YouTube

Wenn Sie ebenfalls Interesse an Excel haben, dann kommen Sie doch zu einem Excel-Stammtisch in Ihrer Nähe.
Alle Infos zu aktuellen Stammtisch-Terminen können Sie im Blog von Andreas Thehos nachlesen (siehe Link unten). Hier finden Sie auch regelmäßig Infos zu seinen neuesten Videos.
Ich war bereits zweimal in Köln zu Gast beim Stammtisch, wir hatten sehr viel Spaß und haben unsere Office-Kenntnisse und Fragen ausgetauscht. Selbstverständlich haben wir uns in der Sion-Brauerei bei unseren Gesprächen auch ausgiebig verkostet 🙂

Falls Sie im Raum Düsseldorf wohnen und das Programm Excel einmal kennen lernen möchten: mein nächster Excel-Grundkurs im Düsseldorfer ASG-Bildungsforum beginnt am 07.09.2016.

In diesem Sinne: viel Spaß mit Excel!

siehe auch:
Office-Blog von Andreas Thehos
YouTube-Kanal at Excel
YouTube-Kanal Office-Tutorials

2 Antworten auf „Excel-lente Videos von Andreas Thehos“

    1. Das freut mich Christine! Excel ist ein tolles Programm und macht sehr viel Spaß! Andreas bringt die Infos ganz toll rüber!
      Dann viel Erfolg und wenn du Fragen hast, schreib mir. Ich werde versuchen zu helfen 🙂

Kommentar verfassen