Es war mal wieder wunderschön auf Mallorca

Was soll ich viel schreiben, es war einfach mal wieder wunderschön auf Mallorca. Jeden Tag bis 29 Grad und Sonne pur, Wassertemperatur 20-22 Grad.
Hier einige neue (bekannte) Impressionen. Mit dem Klick auf ein Foto können auch alle Fotos über die Navigation vergrößert aufgerufen werden.

IMG-20160630-WA0018
Kurz vor dem Start (Flughafen Köln/Bonn)
IMG-20160628-WA0004
… und kurze Zeit später schon in einer anderen Welt…
IMG-20160627-WA0005
Früh am Morgen…
IMG-20160627-WA0006
…ist der Strand noch leer
20160629_143238
Blumen ohne Ende…
20160628_190755
Palmira-Strand, Paguera

20160620_075816

20160620_075807

20160618_190905

20160618_190911

P1010479

P1010486

P1010469
Katzen sonnen sich auch sehr gerne…
P1010455
(Abnehmender) Mond am Morgenhimmel
IMG-20160624-WA0000
Kunst am Strand
20160626_182855
Kurze EM-Pause :-)
20160621_211730
Sonnenuntergang mit tollen Farben

20160621_212711

P1010454
Vollmond über Mallorca…

IMG-20160620-WA0014

IMG-20160630-WA0023
Noch ein letztes Foto vor dem Rückflug…

 

Weitere Mallorca-Impressionen der letzten Jahre finden Sie rechts in der Sidebar unter dem Suchbegriff „Mallorca“.

Reisebericht Curaçao – Teil 3: Karibik-Impressionen

Im 3. Teil meines Curaçao-Reiseberichts zeige ich Ihnen weitere Impressionen dieser faszinierenden Insel.

Überall auf der Insel sind Leguane, die Könige unter Curaçaos Reptilien, zu sehen. Die Farben schwanken zwischen giftgrün und graugrün. Sie laufen nicht nur am Boden, sondern klettern auch gerne auf Sträucher und Bäume.

20151216_162319
Nicht am Schwanz ziehen, dann werden sie böse…
20151216_165545
Leguane können schnell laufen.

Als ich auf der Terrasse vor einem Busch stand, kam plötzlich ein Leguan heraus und blieb längere Zeit reglos stehen, so dass ich einige Nahaufnahmen machen konnte.

P1010258
Mit einem Leguan auf einem Busch habe ich nicht gerechnet :-)
P1010254
Man kann Leguane auch mit Salatgurken oder Mangos füttern.
P1010257
Faszinierend…

Beim Frühstück besuchte uns ebenfalls ein Artgenosse und lächelte uns freundlich an :-)

20151216_173125
Hallo…
20151216_173137
Er lächelte uns freundlich an :-)

Es gibt auf der Insel auch sehr viele Vogelarten, wie z.B. der Trupial. Besonders in den Morgenstunden hat er sehr intensiv gesungen.

P1010368
Charakteristisch ist der leuchtend orangene Bauch und die weißen Flecken an den Flügeln.
P1010373
Er erreicht eine Körperlänge von bis zu 19 cm.

An der Westküste Curaçaos befinden sich einige alte Salinen, in denen rote Flamingos und Zwergflamingos leben. Im flachen Wasser suchen die Tiere nach Algen.
Hier einige Aufnahmen von den Salinen von „Willibrordus“ (auf dem Weg nach Westpunt).

P1010314
Toller Anblick.

P1010312

P1010308

P1010318
Roter Flamingo

 

20151218_172952
An der Steilküste von Westpunt: ein interessantes Pärchen…
20151218_173043
Der Ziegenbock hat uns sehr lautstark begrüßt.
20151218_173823
Curaçao-Kätzchen…

Auf den ersten Blick mag Curaçao zunächst wie eine eher karge Insel aussehen. Aufgrund der geringen Regenfälle gibt es Einschränkungen für die Arten von Pflanzen und Tieren, die hier überleben können. Bei näherem Hinsehen ist der Besucher jedoch überrascht über die Vielfalt, die die Natur zu bieten hat.

Hier einige Eindrücke.

20151216_121145

20151216_121158

20151218_175249

20151219_153446
Überall Kokosnüsse…

20151219_155712

 

P1010244

P1010245

P1010273

P1010362

P1010248

 

Zum Abschluss noch einige Strand-Impressionen:

20151218_171718
Küste bei Westpunt
20151218_175525
Playa Jeremi
20151219_153051
Küste bei Playa Jan Thiel
20151222_152004
Strand am Lions Dive & Beach Resort
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Sabine Berger/YouTube

20151216_204310

20151218_181012

20151215_232917

P1010334
Mond über Curaçao

 

Im vierten und letzten Teil meiner Curaçao-Reihe werde ich über eine besondere Begegnung berichten.

Quellen:
Der große Outdoor Reiseführer Curaçao 2015-2016,
Wikipedia

Demnächst im Blog:
Reisebericht Curaçao – Teil 4: Delfin-Begegnung