NASA Global Selfies

Die NASA hat Menschen aus aller Welt am 22.04.2014 aufgerufen, ein Selfie (Selbstportrait) von sich zu machen. Mit einer Karte im Bild und einer genauen Ortsangabe. Über 50.000 Fotos sind bei der NASA eingegangen. Die hat die Aufnahmen dann montiert – mit Bildern aus über 100 Ländern.
Die NASA hat aus den Fotos ein 3,2-Gigapixel-Foto erstellt, in das man hinein zoomen kann.
Es sieht auf den ersten Blick wie ein normales Bild von der Erde aus.
Aber je näher man heranfährt, umso genauer sind die vielen kleinen Fotos zu erkennen, aus denen die ungewöhnliche Erd-Aufnahme besteht.

Hier geht es zu dem 3,2 GP-Foto.

Aus den Fotos wurden auch schöne Videos erstellt. Hier ist eine Playlist von 6 Videos. Das Video startet mit dem ersten von 6 Videos.
Ich finde diese Fotos wunderbar, zeigen sie doch Menschen und Tiere in unterschiedlichen Ländern auf unserem einzigartigen Planeten Erde.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: NASA Jet Propulsion Laboratory/YouTube

Weiterführende Links:
NASA Earth Right Now
The Making of NASA’s Global Selfie: 100+ Countries, Thousands of Photos

Der neue natürliche Feind der Katze: Schildkröten…

Ich habe heute ein Video per Mail erhalten, was ich soeben auch auf YouTube entdeckt habe.
Normalerweise bin ich kein Anhänger von Tier-Videos, aber bei diesem Video musste ich als Katzenfan doch schmunzeln.
Die Musik finde ich zwar auch nicht sehr abwechslungsreich, aber schaut selbst…
Unsere Katze Caisey war übrigens beim Betrachten des Videos not amused :-)

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: YouTube