Es ist „Wunderschön!“ auf La Palma

Nach unserem La Palma-Urlaub Ende 2014 habe ich in einer neunteiligen Blogreihe unsere Eindrücke von dieser faszinierenden Insel veröffentlicht.
Während des Schreibens wurde in der WDR-TV Serie „Wunderschön!“ am 25.01.2015 über La Palma berichtet.
Da diese Sendung besonders beliebt bei den Zuschauern war, wurde sie am 24.01.2016 im Fernsehen wiederholt und ist nun nochmals für ein Jahr online abrufbar.
Als großer La Palma-Fan habe ich den Bericht über die drittschönste Insel der Welt (lt. UNESCO) natürlich schon mehrfach gesehen.
Lassen Sie sich von dieser immergrünen Insel verzaubern, mit einem Klick auf das folgende Foto kommen Sie direkt zum Video auf der WDR Homepage.

La Palma 2
Quelle: WDR-TV „Wunderschön!“

Wer meine Reiseberichte über La Palma noch nicht gelesen hat, kann über die Kategorie Reisen/La Palma (rechts in der Sidebar) nochmals alle Teile nachlesen (am Seitenende jeweils auf „Ältere Beiträge“ klicken).

Ein altes kanarisches Sprichwort lautet:

„Wen Gott liebt, dem schenkt er Wasser und ein Leben auf La Palma“.

Ich habe während unseres Urlaubs aber auch gerne das Wort „Wasser“ durch „Wein“ ersetzt, gefiel mir noch besser :-) La Palma ist auch für seinen Weinanbau sehr bekannt…

Zeitreise: Die WDR Computer-Nacht (WDR-Fernsehen)

In der Nacht vom 5. auf den 6. April 2013 zeigte das WDR-Fernsehen die Sendung:

WDR Computer-Nacht, Dauer: ca. 4 Stunden.

Ein Leben ohne Computer ist heute für die meisten undenkbar. Dabei sind die Zeiten „ohne“ noch gar nicht so lange her: Das WDR Fernsehen hatte zu einer faszinierenden Zeitreise eingeladen und stellt die rasante Entwicklung der Computer, angefangen von den ersten Fernsehberichten über elektronische Rechenzentren im Jahr 1959 bis hin zu Smartphones und Tablets dar.
Der WDR hat dazu viele beeindruckende Archivschätze gehoben: Filmdokumente aus den 50er, 60er und 70er Jahren, Ausschnitte aus spannenden Dokumentationen, Berichten und originellen Kurzbeiträgen, und natürlich Kultszenen aus den 22 Jahren des beliebten WDR Computerclubs. Diese 50 Jahre WDR-TV-Geschichte spiegeln eindringlich auch den Zeitgeist der jeweiligen Epoche wider. So erlebt der Zuschauer hautnah mit, wie die Menschen zu Beginn des Computerzeitalters den Vormarsch der „Elektronengehirne“ erlebt haben.

Kommentiert werden die einzelnen Episoden von Insidern aus der Welt der Computer und den WDR-Wissenschaftsmoderatoren Ranga Yogeshwar und Ralph Caspers.
(Quelle: WDR, YouTube).

Wer die Computer-Nacht verpasst hat (so wie ich), kann sich auf YouTube die Sendung nochmal anschauen.

Hier geht es zum YouTube-Video.

Die 4 Stunden sind sehr interessant, es lohnt sich!