Reisebericht Fuerteventura – Teil 1: Flug nach Fuerteventura

Nachdem ich hier im Blog bereits über unseren Aufenthalt auf La Palma und Teneriffa berichtet habe, möchte ich in einer neuen Blogserie über unsere Tage auf der schönen Insel Fuerteventura berichten.
Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanaren und zeichnet sich insbesondere durch unzählige lange Stände aus. Die Insel entstand vor ungefähr 20,6 Millionen Jahren. Nur zum Vergleich: La Palma ist erst 1,7 Mill. Jahre alt, Teneriffa ca. 7,5 Mill. Jahre.

Quelle: NASA (2006)

Da wir bereits XXL-Plätze online gebucht hatten, flogen wir sehr entspannt in 4 Stunden 10 Minuten von Köln/Bonn nach Fuerteventura.

 

Über den Wolken…

 

Unsere Landung auf Fuerteventura

Quelle: Mein YouTube-Kanal

Auf der Fahrt vom Flughafen Puerto del Rosario zu unserem Hotel kam mir zuerst der Gedanke, das wir auf dem Mond gelandet waren.
Die Insel präsentiert sich eher wüstenhaft mit kargen Berghängen und dunklen Lavageröllfeldern. Erst wenn der Besucher die Küste erblickt, erschließt sich im Gegensatz zum Landesinneren die Faszination dieser Insel.

Uns erwartete die Playa Esquinzo, einer der schönsten Strände im Süden der Insel.

 

Der Blick vom Balkon auf den Atlantik war gigantisch, der Urlaub konnte beginnen!

Quelle: Mein YouTube-Kanal

Quellen u.a.: Baedeker Fuerteventura, Wikipedia

Demnächst im Blog:
Reisebericht Fuerteventura – Teil 2: Betancuria, der schönste Ort der Insel

Reisebericht La Palma – Teil 1: Flug nach La Palma

Kanaren Lage
Bild-Quelle: By Robinson2007 at German Wikipedia (Own work) [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

Eine Landung auf dem Flughafen von La Palma ist spektakulär: Zuerst direkt auf einen Felsen zu, im letzten Moment rechts abbiegen und rasch auf der Landebahn aufsetzen. Deren Schwierigkeitsgrad noch dadurch erhöht wird, dass sie dem Inselprofil folgt – erst leicht ansteigend, dann wieder abfallend. Vollste Konzentration für die Piloten! Als wäre das nicht genug, ist die Landung erst beendet, wenn der A320 am Ende der Runway einen 180°-Turn gemacht hat, um über die eigentliche Landebahn zum Terminal zu rollen.
Quelle: pilotsEYE.tv

Das folgende Video zeigt die Landung auf der wunderschönen Insel La Palma, so wie wir es Ende Dezember 2014 erlebt haben, hier aber aus der Sicht der Piloten (der Flughafen befindet sich nur einige Kilometer südlich der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma).
Ich war zwar nicht im Cockpit, aber während der Landung gab es eine tolle Aussicht, u.a. auf den Vulkan Teide der Insel Teneriffa (dazu jedoch später mehr in einem anderen Teil des Reiseberichts).

Doch nun genießen Sie erst einmal die Landung, der Berg kam uns dabei schon ziemlich nah 🙂
Übrigens: ab 15 Knoten Seitenwind wird nicht mehr gelandet!
Die Landung erfolgt dann auf einer Nachbarinsel und die Passagiere werden am nächsten Tag nach La Palma gebracht.

Quelle: PilotsEYE.tv/YouTube

WDR-TV – Aktuelle Dokumentation: La Palma – Zauberinsel im Atlantik

Demnächst im Blog:
Reisebericht La Palma – Teil 2: Santa Cruz de La Palma