Kurztrip nach De Haan, Brügge und Ostende/Belgien

Auch Zeitreisende müssen mal entspannen. Und so begab ich mich auf einen Kurztrip an die belgische Küste.
In De Haan war ich schon vor 23 Jahren einmal, damals allerdings im Center Park mit den Kindern. Diesmal wanderte ich an der Küste von De Haan bis zum Ort Wenduine und zurück.

The Inner CIrcle, Skulptur von Linde Ergo, De Haan 2018

Blick auf die Küste von Wenduine

In De Haan traf ich dann auch Albert Einstein, der im Jahr 1933 für ein paar Monate dort lebte.

Der Zeitreisende und Albert Einstein

Am nächsten Tag besuchte ich nach langer Zeit mal wieder die wunderschöne Altstadt von Brügge, immer wieder sehr malerisch! Diesmal war ich bei einer Bootstour dabei, sehr schöne Eindrücke!

Mein Kurztrip endete bei strahlendem Sonnenschein an der Küste von Ostende mit seinem langen Strand.
Sehr viele und schöne Impressionen in kurzer Zeit! Besser ging es nicht!

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Ausflug nach Gent/Belgien

Vor einer Woche habe ich einen Wochenend-Ausflug nach Gent gemacht.

Nachdem ich bereits zweimal in Brügge war und immer an Gent vorbeigefahren bin, wollte ich diesmal die Stadt Gent näher kennenlernen. Trotz des mäßigen Wetters (abwechselnd Sonne und Regen) hat mir das Wochenende sehr gefallen.
Besonders sehenswert ist Gent bei Nacht, da die ganze Innenstadt mit einem ausgeklügelten Illuminationskonzept mit passiver Beleuchtung illuminiert wird. Dafür wurde die Stadt bereits mehrfach prämiert.

Anbei einige Impressionen vom Wochenende.
Ausführliche Informationen über Gent finden Sie hier, weitere Infos über den Genter Belfried und dem „Mammelokker“ finden Sie hier.

Eigenes Video aus meinem YouTube-Kanal vom Mittsommernachtslauf am 22.06./23.06.13

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.