Mond bei Venus

Am 22.03.15 stand der Mond optisch in der Nähe unseres Nachbarplaneten Venus und es gelang mir eine Aufnahme, die nun auch auf STERNE und WELTRAUM online zu sehen ist.
Mit einem Klick auf das Foto gelangt man direkt zur entsprechenden Seite mit der Möglichkeit, das Bild vergrößert zu betrachten. Venus ist in der vergrößerten Ansicht (leider) etwas verwackelt, da ich die Aufnahme spontan ohne Stativ gemacht habe. Einige Minuten später war der Mond auch schon hinter den Nachbarhäusern verschwunden.

Spektrum
Quelle: spektrum.de

Hier sind meine Fotos zu finden, die bisher als Leserbild auf STERNE und WELTRAUM online veröffentlicht wurden.

Ein kurzes Video über den Planeten Venus:

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: sonnen-system.de/YouTube

NASA-Raumschiff „Orion“ erfolgreich gestartet

Kaum waren wir in meinem letzten Blogbeitrag wieder auf der Erde gelandet, so geht es jetzt schon wieder in den Weltraum.
Die NASA hat das neue Raumschiff „Orion“ am Freitag erstmals erfolgreich unbemannt gestartet.
Mit der „Orion“ will die NASA ab 2017 wieder zum Mond fliegen und in Zukunft vielleicht auch zum Mars.
Die Orion-Kapsel ähnelt der früheren Apollo-Kapsel und sie kann mit neuen unterschiedlichen Trägerraketen ins Weltall gebracht werden.
Hier zwei Videos vom Start und anschließender Landung im Pazifik nach 2 Erdumrundungen. Dabei hat sich die „Orion“ bis auf 5.300 Kilometer von der Erde entfernt. Das ist die weiteste Entfernung einer für den bemannten Transport geeigneten Raumkapsel seit den Apollo-Flügen in den Jahren 1969-1972.

10801598_10152846446811772_8513944745523916223_n
Quelle: NASA

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: CNN/YouTube

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: USA Today/YouTube

So soll eine zukünftige bemannte Mondlandung ablaufen, ähnelt doch sehr dem damaligen Apollo-Programm:

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: mediafusioninc/YouTube

siehe auch: Auf zu den Planeten!

Der erste Blick vom Mond auf die Erde – 24.12.1968

Im Dezember 1968 haben Menschen zum ersten Mal unseren Planeten verlassen mit dem Ziel, zum Mond zu fliegen.
Die Mannschaft von Apollo 8 sagte nach ihrem Flug, dass sie zwar zum Mond geflogen seien, aber – viel wichtiger – die Erde entdeckt hätten.
Dank der Aufnahmen des Lunar Reconnaissance Orbiters (LRO) konnte die NASA nun ein Video erstellen, dass exakt wiedergibt, wie die Astronauten Frank Borman, James Lovell und Bill Anders die Erde zum ersten Mal am 24.12.1968 über dem Mondhorizont sahen. Die Fotos (in schwarzweiß und Farbe) werden synchron zum damaligen Funkverkehr gezeigt.
Diese Aufnahmen waren die ersten Fotos der Erde vom Mond und wurden kurze Zeit später in vielen Zeitungen weltweit veröffentlicht.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: NASA Goddard/YouTube

Mond bedeckt Planet Saturn

Vor einigen Stunden bedeckte der Mond den Planeten Saturn über Australien – in Perth hat Colin Legg dieses Video in der Morgendämmerung aufgenommen.
Man kann die Ringe des Saturn sehr gut erkennen. Faszinierend…

Quelle: Colin Legg/Vimeo