Mond-Animation: Nasa zeigt die Rückseite des Erdtrabanten

Wie sieht eigentlich die Rückseite des Mondes aus? Und wie sieht die Erde von dort während eines Mondumlaufs aus?
Die Mond-Sonde Lunar Reconnaissance Orbiter umkreist seit 2009 den Mond und sammelt mit ihren Instrumenten wissenschaftliche Daten.
Dabei entstand auch diese faszinierende Animation.

Quelle: SPIEGEL-Online

Der erste Blick vom Mond auf die Erde – 24.12.1968

Im Dezember 1968 haben Menschen zum ersten Mal unseren Planeten verlassen mit dem Ziel, zum Mond zu fliegen.
Die Mannschaft von Apollo 8 sagte nach ihrem Flug, dass sie zwar zum Mond geflogen seien, aber – viel wichtiger – die Erde entdeckt hätten.
Dank der Aufnahmen des Lunar Reconnaissance Orbiters (LRO) konnte die NASA nun ein Video erstellen, dass exakt wiedergibt, wie die Astronauten Frank Borman, James Lovell und Bill Anders die Erde zum ersten Mal am 24.12.1968 über dem Mondhorizont sahen. Die Fotos (in schwarzweiß und Farbe) werden synchron zum damaligen Funkverkehr gezeigt.
Diese Aufnahmen waren die ersten Fotos der Erde vom Mond und wurden kurze Zeit später in vielen Zeitungen weltweit veröffentlicht.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: NASA Goddard/YouTube

Blick vom Mond: Erdaufgang am 1.02.2014

Dieses fantastische Foto von der aufgehenden Erde nahm die US-Mondsonde Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) am 1. Februar 2014 auf.
Im Vordergrund ist der 180 km große Krater Roschdestwenski zu erkennen, der sich auf der Mondrückseite befindet.

Copyright: NASA/Goddard/Arizona State University

Weiterführende Links (u.a. mit einem Video des Erdaufgangs):
Ein Erdaufgang über dem Mondnordpol, STERNE und WELTRAUM online
LRO View of Earth, NASA
siehe auch: „Wir flogen zum Mond – und entdeckten die Erde“

So haben Sie den Mond noch nie gesehen…

Mit moderner Digitaltechnologie wurde aus den vielen detailreichen Bildern, die von der US-Sonde Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) zur Erde geschickt wurden, das folgende gezeigte, virtuelle hoch aufgelöste Zeitraffervideo des rotierenden Mondes erstellt.

So werden wir den Mond von der Erde niemals sehen können. Einfach faszinierend…

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: YouTube und Astronomy Picture of the Day