Kinofilm: Rogue One – A Star Wars Story

Am 15.12.16 kommt der Film „Rogue One: A Star Wars Story“ in die Kinos.
Die Handlung von Rogue One setzt zwischen Star Wars Episode III und Episode IV an, spielt also vor der 2015 gestarteten Fortsetzung der Star Wars-Reihe und ist der erste Film der Anthology-Reihe der Star-Wars-Saga.
Zur Handlung: eine kleine Gruppe von Rebellen versucht die Pläne des Todessterns zu stehlen, damit der Imperator keine weiteren Planeten, die sich nicht seinem Willen beugen wollen, zerstören kann.
Zwei weitere Filme sind für 2018 und 2020 vorgesehen.
Die Anthology-Filme beleuchten Einzelfiguren und Ereignisse aus den Episoden näher und sind somit „Ableger“ neben den eigentlichen Star Wars-Filmen.

Da ich bisher alle Folgen gesehen habe, freue ich mich natürlich galaktisch auf diesen neuen Film!

Hier ein offizieller deutscher Trailer.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: KinoCheck/YouTube

Möge die Macht mal wieder mit uns sein :-)

Alexander Gerst oder Darth Vader???

Am Montagabend ging Günther Jauch während seiner neuen RTL-Show „500 – Die Quiz-Arena“ wie immer mit einer Zuschauerfrage in die Werbepause.
Die Frage war diesmal besonders schwierig:

„Wer wird 2018 als erster Deutscher Kommandant der Raumstation ISS?“
Folgende Antworten waren möglich:

A) „Alexander Gerst“ oder
B) „Darth Vader“.

@AndreasSchepers, ein Kollege von Alexander Gerst von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), schrieb auf Twitter:

Prompt reagierte Alexander Gerst mit folgendem Tweet:

 

Ich finde: galaktisch gute Reaktion von @Astro_Alex!

Da ich die Sendung gestern leider nicht gesehen habe, weiß ich nun immer noch nicht, wer der Kommandant wird :-) :-) :-)

 

STERNSTUNDE – Das Astronomiemagazin (Ausgabe Dezember 2015)

Das Astronomiemagazin STERNSTUNDE hat seine vorerst letzte Ausgabe Dezember 2015 veröffentlicht.

In dieser Ausgabe sehen Sie:

0:26 Polarlichtflüge und wie man dort am besten fotografiert
4:50 Buchtipp: „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ Interview mit dem Autor
9:34 Sternstunde Ticker – Neues aus Astronomie und Forschung
15:17 Wie plausibel sind die Aliens aus Star Wars – Interview mit einer Biologin
20:46 Vorschau auf 2016 – die Astronomiethemen des nächsten Jahres
24:45 Astrovorschau – Alle Himmelshighlights des Monats Dezember.

Besonders neugierig hat mich diesmal der Buchtipp gemacht, ich werde mir das Buch „Paradox“ in den nächsten Tagen wohl als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk vom Weihnachtsmann schenken lassen :-)
Als YouTube-Abonnent der STERNSTUNDE fände ich es sehr schade, wenn dieses tolle Astronomiemagazin nicht weiter produziert werden könnte. Daher hoffe ich, dass in 2016 doch noch Sponsoren gefunden werden.
Also, auch diesen Blogartikel möglichst oft teilen, vielleicht geht es ja dann in 2016 mit der STERNSTUNDE weiter.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Sternstunde-Online/YouTube

STAR WARS Identities-Ausstellung in Köln

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Odysseum Köln/YouTube

Als großer Star Wars-Fan habe ich vor einigen Tagen die Star Wars Identities-Ausstellung in Köln besucht.

Diese Ausstellung bietet zweihundert beindruckende originale Ausstellungsstücke aus den Star Wars™-Filmen, direkt aus dem Archiv von Lucasfilm!
Darüber hinaus bietet die Ausstellung ein persönliches, interaktives Abenteuer und einen lehrreichen Einblick in die Wissenschaft zum Thema Identität.
Hier kann man R2-D2, Han Solos Millennium Falken und Anakins lebensgroßen Podracer bewundern. Auch Lieblingsfiguren wie z.B. Yoda, Chewbacca, Boba Fett, Prinzessin Leia, die Sturmtruppen und Darth Vader warten auf den Besucher.
Ausgestattet mit einem hochmodernen RFID-Armband kann jeder Besucher eine Reihe von Identitätsfragen beantworten, die an interaktiven Terminals überall in der Ausstellung zu finden sind und die Frage beantworten sollen: WELCHE MÄCHTE FORMEN DICH?
Die wissenschaftlichen Hintergründe wurden von einem ausgesuchten Expertenteam aus den Bereichen Psychologie, Neuropsychologie, Biochemie und Genetik entwickelt.
Quelle: Star Wars Identities – die Ausstellung im Odysseum Köln

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Odysseum Köln/YouTube

Die Ausstellung ist meines Erachtens sehr gut gemacht und abwechslungsreich. Die interaktive Führung durch die Ausstellung bietet viel Abwechslung und Spaß. Vor allem die Kinder (mit ihren Eltern) waren sehr begeistert :-)
Alle Star Wars-Fans – und die es noch werden wollen – haben noch bis zum 17.11.2015 die Gelegenheit, die Ausstellung in Köln zu besuchen.
Ab dem 17.12.2015 kommt dann Episode VII – Das Erwachen der Macht – in die Kinos.
Möge die Macht mit dir sein!

Hier sind meine Fotos von der Ausstellung.
Auf die Beschriftung der einzelnen Fotos habe ich verzichtet. Jeder Star Wars-Fan kennt seine Lieblingsfiguren aus der Serie :-)
Veröffentlichung aller Fotos mit freundlicher Genehmigung durch Explorado Operations GmbH, Köln.

20151101_105118

20151101_105236

20151101_105251

20151101_105711

20151101_105810

20151101_105822

20151101_105858

20151101_105906

20151101_110104

20151101_110108

20151101_110631

20151101_110645

20151101_110702

20151101_111243

20151101_111253

20151101_112212

20151101_112223

20151101_112337

20151101_112535

20151101_112718

20151101_113035

20151101_114047

20151101_113812

20151101_114112

20151101_114140

20151101_114157

20151101_114216

20151101_114240

20151101_114308

20151101_114318

20151101_114412

20151101_115649

20151101_115657

20151101_120042

20151101_120201

20151101_121216

20151101_121431

20151101_121531

siehe auch:
Offizielle Star Wars-Website
Star Wars Identities im Odysseum Köln (mit Ticket-Shop)
Star Wars – Complete Saga [Blu-ray]

Neuer Star Wars-Trailer online: Episode VII – Das Erwachen der Macht

Wer hat sie nicht gesehen, die berühmten Star Wars-Filme.
Die Star-Wars-Saga besteht zurzeit aus sechs einzelnen Filmen. Diese sind in zwei Trilogien aufgeteilt, die originale Trilogie der zwischen 1977 und 1983 veröffentlichten Episoden IV bis VI und die Prequel-Trilogie der nachträglich zwischen 1999 und 2005 veröffentlichten Episoden I bis III.

Am 17.12.2015 erscheint nun Episode VII (Das Erwachen der Macht) in den Kinos, die zeitlich 30 Jahre nach Episode VI spielt.
Am 19.10.2015 erschien der folgende offizielle Trailer, der schon einen Tag später in der US-Version über 13 Millionen Klicks zählte.
Schon Sekunden nachdem die Ticket-Verkaufsportale geöffnet hatten, brachen viele Server wegen Überlastung zusammen.
Im Trailer sind auch alte Bekannte wie Han Solo und meine Lieblings-Figur Chewbakka zu sehen. Aber Luke Skywalker fehlt in diesem Trailer immer noch, was im Netz bereits große Diskussionen ausgelöst hat.

Wer trotzdem die Star Wars-Filme Episoden I-VI bisher noch nicht gesehen hat, kann dies zum Beispiel hier bis zum 17.12.2015 noch nachholen :-) … und natürlich auch danach :-)

Star Wars VII wird somit pünktlich zu Weihnachten wieder mal das große Kinoevent des Jahres 2015 werden.
Gespannt ich bin auf diesen Film :-)

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Star Wars Deutschland/YouTube

siehe auch:
Star Wars: Das Erwachen der Macht

Outer Space – Faszination Weltraum (Ausstellung der Bundeskunsthalle in Bonn)

Heute habe ich die faszinierende Ausstellung Outer Space – Faszination Weltraum in der Bundeskunsthalle in Bonn besichtigt.
In 12 Räumen werden hier Themenbereiche des Weltraums aus der Sicht der Kunst, der Wissenschaft und der Science-fiction dem Besucher präsentiert.
Da ich auch schon das Kennedy Space Center in Florida/USA besichtigt habe, waren mir viele der ausgestellten Exponate bekannt.
Mein persönliches Highlight aber war die Originalkapsel Liberty Bell 7, die erstmalig außerhalb der USA in einer Ausstellung gezeigt wird und der Science-fiction Raum, der in Originalgröße Figuren aus bekannten Kinofilmen wie z.B. Star Wars, E.T., Alien, Starship Troopers und Star Trek zeigt.
Zu sehen ist auch die mittlerweile bekannte Bundesbiene, die der deutsche Astronaut Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation hin- und wieder zurückgebracht hat.
Die Ausstellung ist noch bis zum 22.02.2015 geöffnet.
Als Weltraum-Fan sollte man sich diese einmalige Ausstellung nicht entgehen lassen.

Da aus rechtlichen Gründen eigene Fotos und Videos in der Ausstellung nicht erlaubt sind, hier einige Fotos vor der Ausstellung und ein offizielles Video der Bundeskunsthalle.

Scan_Pic0046
20150207_121941
20150207_102211

20150207_102243
Modell der Ariane 5
20150207_121324
Plastikmodell des Space Shuttles mit Crawler

 

20150207_121929
Modell der Internationalen Raumstation ISS
Scan_Pic0047
Mit meinem Kollegen Robert (rechts) vor einem Modell von Robby, dem Roboter

 


Quelle: Bundeskunsthalle Bonn/Vimeo

Zusätzlich hier die Februar-Ausgabe des Astronomiemagazins Sternstunde, das ebenfalls aus der Bundeskunsthalle in Bonn berichtet:

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Sternstunde-Online/YouTube

Weiterführende Links:
Schon 50.000 Besucher im “Outer Space” in der Bundeskunsthalle
Outer Space – Faszination Weltraum (Bundeskunsthalle Bonn)