Die Straße von Gibraltar aus dem All

Nach der gestrigen Rückkehr der ISS-Expedition 46 gibt es natürlich weiterhin faszinierende Aufnahmen aus dem All von den verbliebenen Astronauten auf der ISS.
Schon gestern wurde diese wunderschöne Aufnahme von Astronaut Tim Kopra getwittert.

Wer den Astronauten Tim Kopra und Tim Peake auf Twitter folgen möchte, hier sind die Adressen:

https://twitter.com/astro_tim
https://twitter.com/astro_timpeake

Fundstücke im Netz: Ein Tag dauert 12 Sekunden

Im Teilchen-Blog auf ZEIT Online habe ich vor einigen Tagen ein faszinierendes Zeitraffer-Video entdeckt, das ich hier zeigen möchte.
In jeweils zwölf Sekunden zeigt es, was die Erde an einem Tag erlebt.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Geo de Graaf/YouTube

Eine ausführliche Beschreibung zum Video finden Sie hier im Blog auf ZEIT Online.

Besonders faszinierend ist danach, auf der Seite Glittering.Blue unseren Heimatplaneten im Zeitraffer und in HD zu erleben.
Lehnen Sie sich zurück und einfach nur genießen.

STERNSTUNDE – Das Astronomiemagazin (Ausgabe Dezember 2015)

Das Astronomiemagazin STERNSTUNDE hat seine vorerst letzte Ausgabe Dezember 2015 veröffentlicht.

In dieser Ausgabe sehen Sie:

0:26 Polarlichtflüge und wie man dort am besten fotografiert
4:50 Buchtipp: „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ Interview mit dem Autor
9:34 Sternstunde Ticker – Neues aus Astronomie und Forschung
15:17 Wie plausibel sind die Aliens aus Star Wars – Interview mit einer Biologin
20:46 Vorschau auf 2016 – die Astronomiethemen des nächsten Jahres
24:45 Astrovorschau – Alle Himmelshighlights des Monats Dezember.

Besonders neugierig hat mich diesmal der Buchtipp gemacht, ich werde mir das Buch „Paradox“ in den nächsten Tagen wohl als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk vom Weihnachtsmann schenken lassen :-)
Als YouTube-Abonnent der STERNSTUNDE fände ich es sehr schade, wenn dieses tolle Astronomiemagazin nicht weiter produziert werden könnte. Daher hoffe ich, dass in 2016 doch noch Sponsoren gefunden werden.
Also, auch diesen Blogartikel möglichst oft teilen, vielleicht geht es ja dann in 2016 mit der STERNSTUNDE weiter.

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: Sternstunde-Online/YouTube