Was Blogbetreiber in punkto Sicherheit beachten sollten und Videointerview für Fanpage Karma

Heute möchte ich zunächst auf eine Pressemitteilung der Firma Kaspersky Lab hinweisen, die ein neues Whitepaper „Sicherheit für Blogs und PHP – WordPress und Co. vor Hackern schützen“ inklusive Checklisten veröffentlicht hat.
Auf der rechten Seite des o.a. Links kann man u.a. das vollständige Whitepaper downloaden.

Ferner möchte ich auf ein Videointerview von Fanpage Karma mit Rechtsanwalt Thomas Schwenke hinweisen, in dem verschiedene Social Media Themen besprochen werden.

Fanpage Karma ist bekannt für das Online Tool zur Analyse von Facebook Fanpages.

In dem Interview (2 Teile) werden folgende Themen besprochen:
Teil 1: Gewinnspiele auf Facebook, Bilderrechte und Stock-Bild-Archive,
Teil 2: Impressumspflicht, Persönliches und beliebte Fragen an Anwälte.

Diese Themen sind nicht nur für Facebook-Nutzer, sondern auch für Blogbetreiber interessant, da auch bei Blogs die Themen Impressum und Bilderrechte relevant sind.

Hier die Videos:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Quelle: YouTube.

Weiterführende Links: Blog der Rechtsanwaltskanzlei Thomas Schwenke

Für Blogger interessant: Jura-Podcast mit Marcus Richter und Thomas Schwenke

Ich möchte auf den sehr interessanten Jura-Podcast mit dem Radiojournalisten Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke hinweisen, der seit dem 13.12.2012 in bisher 4 Folgen die rechtlichen Aspekte des Internets auch für den Laien sehr verständlich erläutert.
Die einzelnen Folgen stehen sowohl online als auch zum Download bereit.
Da viele Blogger und Betreiber von Websites nur unzureichend über rechtliche Aspekte im Internet informiert sind, kann ich den Podcast nur sehr empfehlen.

Es werden u.a. folgende Themen besprochen:

Muss mein Blog oder meine Website ein Impressum haben?

Benötige ich eine Datenschutzerklärung?

Welchen Inhalt muss eine Datenschutzerklärung haben, wenn ich z.B. den Like-Button von Facebook oder den +1-Button von Google+ verwende?

Welche Daten werden überhaupt und bei wem gespeichert?

Was muss ich machen, wenn ich eine Abmahnung erhalte?

Weiterführende Links:
Schwenke Rechtsanwaltskanzlei mit seinem Blog zum Social Media -, Marketing-, Online- und Datenschutzrecht