Gewonnen!!!

Wenn man etwas gewinnt, dann ist die Freude doch immer groß!
Als eifriger Hörer des Jura-Podcasts Rechtsbelehrung habe ich vor einigen Tagen auch die Folge 22 – „Drei Anwälte und ein Richter“ gehört und am Gewinnspiel teilgenommen.
Meine Freude war heute sehr groß, dass ich als Gewinner gezogen wurde und das Buch „111 Gründe, Anwälte zu hassen“ von Eva Engelken gewonnen habe.

AnwälteDas Buch ist sehr interessant und erfrischend geschrieben und zeigt – Zitat Autorin – „ein witziges und schonungsloses Psychogramm 
einer merkwürdigen, aber unentbehrlichen Spezies auf„. Das Buch listet liebevoll und tiefironisch „111 Gründe auf, warum man Anwälte hassen, beneiden, bewundern und manchmal sogar recht gern haben kann„. Sehr amüsant! „Ein Lesevergnügen, das unter die Robe geht„, so die Autorin :-)

Übrigens: Folge 22 des Podcasts Rechtsbelehrung ist ebenfalls sehr interessant und kurzweilig. Kann man sehr gut momentan im Garten auf dem Liegestuhl oder auf der Fahrt ins Büro hören.

Tipp: soeben ist Folge 23 der Rechtsbelehrung erschienen: „Freies WLAN & Störerhaftung„.
Dies wird mein Wochenend-Podcast :-)

Weiterer Podcast-Tipp:
Thomas Schwenke: Ein Rechtsanwalt für Social Media Marketing über Abmahnungen, das Recht auf Vergessenwerden und Sheepworld

Podcast: Beschlagnahme von Computern & Daten – Rechtsbelehrung Folge 17 (Jura-Podcast)

In der neuen Folge 17 des Jura-Podcasts Rechtsbelehrung (mit Radiojournalist Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke) wird das Thema Beschlagnahme von Computern & Daten besprochen.

Themen der Folge: Wissen Sie, wie Sie sich im Rahmen einer Durchsuchung zu verhalten haben und ob Ihre Daten in der Cloud vor polizeilichem Zugriff sicher sind?
Zu Gast ist Rechtsanwalt Hoenig, Fachanwalt für Strafrecht.

“Rechtsbelehrung” ist ein Jurapodcast, in dem monatlich aktuelle Rechtsfragen der Netzwelt besprochen werden.

Hier kann die Folge direkt angehört werden:

Quelle:
Blog der Rechtsanwaltskanzlei Thomas Schwenke,
rechtsbelehrung.com

Rechts-Tipps für Blogger

Herr Rechtsanwalt Thomas Schwenke hat in zwei sehr interessanten Interviews rechtliche Hintergründe zu folgenden Blogger-Themen erläutert:

Im ersten Interview geht es um allgemeine rechtlichen Stolperfallen beim Bloggen, wie Impressumspflicht, Bilderrechten, Datenschutz und den Einsatz von Plugins.

Im zweiten Interview geht es um die Frage, was zusätzlich zu beachten ist, wenn die WordPress-Installation um einen Shop ergänzt wird. Es geht unter anderem um AGB und wie oft man sie updaten muss.

Insbesondere die Lektüre des ersten Interviews ist für jeden Blogger sehr zu empfehlen.

Hier geht es direkt zu Interview 1 und Interview 2.

Was Blogbetreiber in punkto Sicherheit beachten sollten und Videointerview für Fanpage Karma

Heute möchte ich zunächst auf eine Pressemitteilung der Firma Kaspersky Lab hinweisen, die ein neues Whitepaper „Sicherheit für Blogs und PHP – WordPress und Co. vor Hackern schützen“ inklusive Checklisten veröffentlicht hat.
Auf der rechten Seite des o.a. Links kann man u.a. das vollständige Whitepaper downloaden.

Ferner möchte ich auf ein Videointerview von Fanpage Karma mit Rechtsanwalt Thomas Schwenke hinweisen, in dem verschiedene Social Media Themen besprochen werden.

Fanpage Karma ist bekannt für das Online Tool zur Analyse von Facebook Fanpages.

In dem Interview (2 Teile) werden folgende Themen besprochen:
Teil 1: Gewinnspiele auf Facebook, Bilderrechte und Stock-Bild-Archive,
Teil 2: Impressumspflicht, Persönliches und beliebte Fragen an Anwälte.

Diese Themen sind nicht nur für Facebook-Nutzer, sondern auch für Blogbetreiber interessant, da auch bei Blogs die Themen Impressum und Bilderrechte relevant sind.

Hier die Videos:

Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.
Erst mit Abspielen des Videos stimmen sie einer Übertragung von Daten an YouTube zu. Siehe Datenschutzerklärung.

Quelle: YouTube.

Weiterführende Links: Blog der Rechtsanwaltskanzlei Thomas Schwenke

Für Blogger interessant: Jura-Podcast mit Marcus Richter und Thomas Schwenke

Ich möchte auf den sehr interessanten Jura-Podcast mit dem Radiojournalisten Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke hinweisen, der seit dem 13.12.2012 in bisher 4 Folgen die rechtlichen Aspekte des Internets auch für den Laien sehr verständlich erläutert.
Die einzelnen Folgen stehen sowohl online als auch zum Download bereit.
Da viele Blogger und Betreiber von Websites nur unzureichend über rechtliche Aspekte im Internet informiert sind, kann ich den Podcast nur sehr empfehlen.

Es werden u.a. folgende Themen besprochen:

Muss mein Blog oder meine Website ein Impressum haben?

Benötige ich eine Datenschutzerklärung?

Welchen Inhalt muss eine Datenschutzerklärung haben, wenn ich z.B. den Like-Button von Facebook oder den +1-Button von Google+ verwende?

Welche Daten werden überhaupt und bei wem gespeichert?

Was muss ich machen, wenn ich eine Abmahnung erhalte?

Weiterführende Links:
Schwenke Rechtsanwaltskanzlei mit seinem Blog zum Social Media -, Marketing-, Online- und Datenschutzrecht