Jura-Podcast: ABC des Domainrechts

Domain

 

 

In der kurzweiligen und informativen Folge 26 des Jura-Podcasts Rechtsbelehrung (mit Radiojournalist Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke) wird diesmal das Thema Domainrecht besprochen.
In dieser Folge werden „Domains“ von ihrer Entstehung bis zur Löschung mit all ihren juristischen Problemen erörtert.

In diesem Podcast geht es u.a. um folgende Themen (kleiner Auszug):

– Wie entsteht eine Domain und welche Rolle spielen die DENIC und die ICANN?
– Wem gehört eine Domain, wie kann man sie erwerben?
– First come, first served – Was ist, wenn sich zwei um eine Domain streiten?
– Was ist beim Domainerwerb durch jemand anderen zu beachten?

Diese Folge dauert zwar 1,5 Stunden, aber die Zeit vergeht aufgrund des interessanten Inhalts wie im Fluge…
Ich höre seit einiger Zeit sehr gerne Podcasts, sowohl während der Autofahrt als auch beim Relaxen im Garten. Die „Rechtsbelehrung“ ist einer meiner Lieblings-Podcasts.

Den Podcast mit der vollständigen Inhaltsangabe finden Sie hier, es gibt weiterführende Links und natürlich die Möglichkeit zum Download der Sendung.
Rechtsbelehrung ist ein Jurapodcast, in dem monatlich aktuelle Rechtsfragen der Netzwelt besprochen werden.

Hier kann die Folge ebenfalls direkt angehört werden:


Quelle: Blog der Rechtsanwaltskanzlei Thomas Schwenke, rechtsbelehrung.com

siehe auch:
www.domain-recht.de

Jura-Podcast: Creative Commons – Rechtsbelehrung Folge 20

In der sehr interessanten Folge 20 des Jura-Podcasts Rechtsbelehrung (mit Radiojournalist Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke) wird das Thema Creative Commons besprochen (diesmal mit dem Gast Dr. Till Kreutzer von iRIGHTS.info und iRIGHTS.law).

Sie wissen nicht, was Creative Commons ist? Hier finden Sie vorab nähere Informationen.

Das Thema Nutzungsrechte und Urheberrecht ist gerade für Blogger ein sehr wichtiges Thema, so dass ich diese Podcast-Folge (die diesmal fast doppelt so lang wurde wie die bisherigen Folgen) besonders weiterempfehlen kann.

Den Inhalt des Podcasts finden Sie auf folgender Seite:
rechtsbelehrung.com (hier kann die Folge gehört werden, es gibt weiterführende Links und der Podcast wird zum Download angeboten).

Rechtsbelehrung ist ein Jurapodcast, in dem monatlich aktuelle Rechtsfragen der Netzwelt besprochen werden.

Hier kann die Folge ebenfalls direkt angehört werden:

Quelle: Blog der Rechtsanwaltskanzlei Thomas Schwenke, rechtsbelehrung.com

Hinweis:
Mittlerweile ist die Folge 21 des Podcasts Rechtsbelehrung erschienen:
Was dürfen Satire und Parodie?

Für alle Blogger interessant: Rechtsbelehrung – ein Jura-Podcast

Ich möchte heute nochmals auf den sehr interessanten Jura-Podcast Rechtsbelehrung mit dem Radiojournalisten Marcus Richter und Rechtsanwalt Thomas Schwenke hinweisen, der seit dem 13.12.2012 in bisher 11 Folgen die rechtlichen Aspekte des Internets auch für den Laien sehr verständlich erläutert.
Die einzelnen Folgen stehen sowohl online als auch zum Download bereit.
Da viele Blogger und Betreiber von Websites nur unzureichend über rechtliche Aspekte im Internet informiert sind, kann ich den Podcast nur sehr empfehlen.

Es wurden bisher diese Folgen veröffentlicht:
(Quelle: www.rechtsbelehrung.com)

Rechtsbelehrung Folge 11: Disclaimer und andere Urban Law Legends
Rechtsbelehrung Folge 10: Liebes- und andere Briefgeheimnisse
Rechtsbelehrung Folge 9: Drohnen
Rechtsbelehrung Folge 8: Von Fanblogs, Fan-Fiction & Let’s Plays
Rechtsbelehrung Folge 7: Rechtsfragen digitaler Kommunikation
Rechtsbelehrung Folge 6: Google Glass
Rechtsbelehrung Folge 5: Games & Recht
Rechtsbelehrung Folge 4: Die Datenschutzerklärung
Rechtsbelehrung Folge 3: Das Impressum
Rechtsbelehrung Folge 2: Das Facebookgeschäft
Rechtsbelehrung Folge 1: Abgemahnter Schlangenkuchen und Bilderrechte.

Mit einem Klick auf den folgenden Link geht es zu den einzelnen Folgen: www.rechtsbelehrung.com

Rechts-Tipps für Blogger

Herr Rechtsanwalt Thomas Schwenke hat in zwei sehr interessanten Interviews rechtliche Hintergründe zu folgenden Blogger-Themen erläutert:

Im ersten Interview geht es um allgemeine rechtlichen Stolperfallen beim Bloggen, wie Impressumspflicht, Bilderrechten, Datenschutz und den Einsatz von Plugins.

Im zweiten Interview geht es um die Frage, was zusätzlich zu beachten ist, wenn die WordPress-Installation um einen Shop ergänzt wird. Es geht unter anderem um AGB und wie oft man sie updaten muss.

Insbesondere die Lektüre des ersten Interviews ist für jeden Blogger sehr zu empfehlen.

Hier geht es direkt zu Interview 1 und Interview 2.

Reise-Blog mit Fernweh-Garantie: reisedepeschen.de

Mein Blog-Tipp für heute:

Der preisgekrönte Blogger Johannes Klaus hat mit Reisedepeschen.de ein Portal gestartet, das Berichten von unterwegs ein größeres Publikum verschaffen will. Um Objektivität scheren sich die Beiträge wenig – gerade das macht sie so lesenswert.

Reisedepeschen ist die Weiterentwicklung des 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichneten Reiseblogs Reisedepesche.

Wer seinen Urlaub also noch vor sich hat oder bereits seinen nächsten Urlaub plant, für den ist reisedepeschen.de genau das Richtige.
Aber auch ohne konkrete Reisepläne nehmen die Reiseberichte den Leser mit rund um den Globus.

Ich bin von dieser Seite begeistert!